Tiziana hat uns diese traurige und sehr persönliche Tragegeschichte über das auf dem Foto abgebildete Tragetuch geschickt. Ein Tuch, das Freude und Geborgenheit schenkte und zeitgleich an traurige Momente erinnert:

"Als der Vater meines Mannes sehr krank war, habe ich bei einem Besuch dieses Wickeltuch verwendet. Es war so richtig leuchtend, und es waren Sterne darauf. Ich hatte ein bisschen Angst davor, es zu benutzen, denn er lag im Sterben, und es war eine schwere Zeit. Mein Schwiegervater liebte es aber total , weil es endlich einmal etwas Fröhliches und Farbenfrohes in seinem Zimmer gab. Deshalb trugen mein Mann und ich mit diesem Wickeltuch, bis er starb. Es war eine schwere und schwierige Zeit, und sie erschwerte auch das Stillen. Er kam nachts viel häufiger, ich glaube wegen dem Stress, den wir in uns hatten, und weil wir so viel weinten. Unser kleiner Liebling kam in diesem Wickeltuch aber zur Ruhe, und er weiß, dass wir ihn alle lieben."

Für Diejenigen, die es noch nicht wissen, der Autor der Tragegeschichte mit den meisten Likes erhält von uns eine emeibaby Tasche. Unter allen Likenden verlosen wir ein paar Gurtschoner.